Verhalten von Personen mit Demenz und Pflegewiderstand
 
 
ZIELGRUPPE:
 
  •    Diplompflegepersonal, Pflegeassistenz und Pflegefachassistenz
  •    Interessierte Personen aus dem Bereich der Physiotherapie und Ergotherapie
 
ZIELE:

Verstehen entwickeln warum bei Menschen mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensstörungen Widerstand entsteht bis hin zu aggressivem Verhalten und teilweise Ablehnung von Pflegehandlungen.
 
Erkennen von Zusammenhängen und Auslöser für Verhaltensweisen Betroffener mit dementieller Erkrankung um rechtzeitig Strategien anzuwenden und die richtige Intervention zu setzen
 
Handeln durch Kompetenzen der „Kunst in der Kommunikation“
 
 
INHALTE:
  • Prävalenz
  • Demenzformen, Ursachen
  • Symptome und Stadien
  • Delir
  • Herausforderndes Verhalten – BPSD
  • Entstehungszusammenhänge und Auslöser für das Verhalten - Pflegewiderstand
  • Interventionen
  • NDB – Modell
  • DCM – Dementia care mapping
  • Kommunikation bei auffälligem Verhalten
 
 
TERMIN:  09. Oktober 2020,  von 09.00 – 17.00 Uhr
 
KOSTEN:  € 180,00 exkl. 20% USt. (inklusive Kursunterlagen und Zertifikat)
 
KURSNUMMER:  1220
 
AUSBILDUNGSORT:  SOPHOS AKADEMIE, Thaliastraße 159,  Stiege 2, 1160 Wien
 
GRUPPENGRÖSSE: 14 Personen
 
REFERENTIN: Maga. Maria Krischkowsky, Wirtschaftspsychologin, Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin
 
 
ANMELDUNG:  Unter Vermerk der Kursnr. mit beiliegendem Anmeldeformular oder per E-Mail an:
SOPHOS AKADEMIE Organisationsberatung und Bildungsmanagement GmbH
Tel.: 01/481 47 71 / Fax DW 30, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.sophosakademie.at
 
 
ANMELDEFRIST: 10.09.2020



Alle weiteren Details finden Sie
hier als PDF Download.

Anmeldung und Stornobedingungen

Anmeldung:
Unter Vermerk der Kursnr. mit folgenden Anmeldeformular(PDF) per Post oder als E-Mail.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Rahmenbedingungen:
Diese finden Sie hier als PDF Download.

Stornobedingungen:
Wir bitten um Verständnis, dass bei Rücktritt nach der Anmeldung vor Anmeldeschluss eine Bearbeitungsgebühr von € 48,00 inkl. MwSt. einbehalten wird. Erfolgt der Rücktritt nach Anmeldeschluss, so sind 50 % der Kurskosten fällig, bei Abmeldung fünf Tage vor Kursbeginn ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson entsandt werden.